Unsere Ausflugsempfehlungen

Heilbad Heiligenstadt und Kurpark

Kurpark Heilbad Heiligenstadt

Der Heinrich-Heine-Kurpark ist ideal um die Freizeit im Grünen zu genießen und Energie zu tanken. Egal ob man in der prächtigen Natur spazieren geht oder die Schwäne am Schwanenteich füttert. Sonntags kann man zudem am Musikpavillon Konzerten lauschen. Ein weiteres Highlight ist der sieben Meter hohe Wasserfall in malerischer Umgebung. Außerdem gibt es auch ein gemütliches Café, in dem man gemütlich bei Kaffee und Kuchen gemeinsam verweilen kann.

Weitere Infos: https://www.heilbad-heiligenstadt.de/kur-wellness/kur/kurpark/


Teufelskanzel

Teufelskanzel

Etwa 20 Kilometer von Heilbad Heiligenstadt entfernt findet man die Teufelskanzel. Diese ist zudem in unmittelbarer Nähe zu der Ortschaft Lindewerra. Die Teufelskanzel ist ein Sandsteinfelsblock auf dem Höheberg und befindet sich circa 452 m ü. NN. Dort oben genießt man die Natur und den einzigartigen Ausblick. Natürlich kann man hier auch hervorragend wandern und die Natur erkunden. Ein Muss ist im Übrigen die Einkehr im Waldgasthaus Teufelskanzel.

Weitere Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/Teufelskanzel_(Eichsfeld)


Burg Hanstein

Burg Hanstein Eichsfeld

Die sagenumwobene Burgruine ist als eine der schönsten Burgruinen in ganz Mitteldeutschland bekannt und schon deshalb einen Besuch wert. Aber auch die unvergleichliche Aussicht von dort oben ist nennenswert. Zum einen kann man Berge vom Thüringer Wald sehen, so wie den Hohen Meißner und den Rusteberg. Die Burgruine erreicht man im Übrigen nur über einen steilen Weg von Bornhagen aus. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch zu den jährlich stattfindenden Ritterspielen.

Weitere Infos: http://www.burghanstein.de


Vitalpark Heilbad Heiligenstadt 

Im Vitalpark von Heilbad Heiligenstadt gibt es neben einer großzügigen Badelandschaft auch einen Saunabereich und ein umfangreiches Wellness- und Sportangebot. Hier kommt man, nicht nur, wenn man Entspannung und Erholung sucht, voll auf seine Kosten.

Insbesondere der Badebereich ist hervorzuheben: Hier gibt es neben Whirlpools und Sprudelliegen auch noch Erlebnisduschen sowie einen Strömungskanal. Die Temperaturen der Innen- sowie Außenbecken betragen um die 30 Grad und sind daher besonders angenehm. Lediglich das Solebecken und natürlich das Kinderbecken sind wärmer.

Weitere Infos: https://www.vitalpark-heiligenstadt.de/eichsfeld-therme.html


Heimatmuseum

Heimatmuseum Heiligenstadt

Im einstigen Heiligenstädter Jesuitenkolleg, einem geschichtsträchtigen und architektonisch reizvollen Barockbau aus dem Jahr 1740 wurde am 1. April 1932 das Eichsfelder Heimatmuseum eröffnet.

Das kulturgeschichtliche Museum des Eichsfelds erfuhr, unterbrochen durch eine kriegsbedingte Schließung, eine stetige Ergänzung und Erweiterung. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten zwischen 1994 und 1996 sowie 2011 und 2012 präsentiert sich die Ausstellung auf drei Etagen und vermittelt den Besuchern einen Einblick in die Geschichte des Eichsfelds und der Stadt Heiligenstadt.

Weitere Infos: https://www.heilbad-heiligenstadt.de/politik-verwaltung/stadtverwaltung/eichseldmuseum


Barockgarten Heilbad Heiligenstadt

Heimatmuseum Heiligenstadt

Als Orte besonderer vergnüglicher Erlebnisse unter freiem Himmel und als eigenständige Kunstwerke entstanden einst die Barockgärten. Angelegt wurden sie nicht als private Refugien, sondern für die Öffentlichkeit: zum Spazieren, für prunkvolle Festlichkeiten mit großartigen musikalischen und tänzerischen Darbietungen, die häufig in Feuerwerken gipfelten.

Weitere Infos: https://www.barockgartenkonzert.de


Literaturmuseum Theodor Storm

Stormmuseum

Das Literaturmuseum „Theodor Storm“ befindet sich seit seiner Eröffnung 1988 in den Räumen eines der ältesten Häuser der Stadt, in dem 1436 im fränkischen Fachwerkstil errichteten Mainzer Haus. Die Dauerausstellung präsentiert in sechs Räumen die Lebenswelt und das künstlerische Schaffen Theodor Storms zwischen 1856 und 1864. Zu besichtigen sind Dokumentationen und Rauminstallationen zu den Themen: „Fremd gewordene Heimat“, „Heimat in der Fremde“, „Der Lyriker und der Novellist in der Heiligenstädter Zeit“, „Theodor Storms Weihnachten“ sowie „Der Märchensammler und Märchendichter“. Wechselnde Sonderausstellungen ergänzen das laufende Veranstaltungsprogramm.

Weitere Infos: https://stormmuseum.de/html/literaturmuseum.html


Märchenpark am Vitalpark

Märchenpark Heiligenstadt

Der Märchenpark in Heilbad Heiligenstadt gibt es seit 2004. Er ist das perfekte Ausflugsziel für Kinder. Auf dem 2.600 m2 großen Parkgelände sind verschiedene Märchenfiguren und ein Märchenschloss ausgestellt. Außerdem laden weitere Freizeitangebote wie Wassertretbecken, Sandkasten, Barfußpfad und Spielgeräte zum Spielen und Verweilen ein.
Auch ein kleines funktionierendes Gradierwerk wurde hier eröffnet. Jeses Jahr im Sommer wird hier das Märchenparkfest gefeiert, dann dreht sich alles um die Märchenfiguren und ihre Geschichten.

Weitere Infos: https://www.thueringen-entdecken.de/urlaub-hotel-reisen/maerchenpark-heilbad-heiligenstadt-104611.html


Burg Scharfenstein

Die mittelalterliche Burg Scharfenstein liegt wenige Kilometer von Heilbad Heiligenstadt entfernt, am Rande von Leinefelde-Worbis. Erst im Jahr 2006 sind die Rekonstruktionen dieser sogenannten Höhenburg abgeschlossen worden. In und um der Burg Scharfenstein kann man Natur sowie Kultur erleben. Egal ob ausgedehnte Wanderung oder aber eine Besichtigung der alten Burg. Absolut empfehlenswert ist der unvergleichliche Ausblick von den Terrassen des Cafès.

Weitere Infos: http://www.burgscharfenstein-eichsfeld.de


Touristen-Information

Tourist-Information
Ansprechpartner: Rüdiger Eckart
Marktplatz 15
37308 Heilbad Heiligenstadt

Öffnungszeiten

Sonntag (Mai - September)    10:00–12:00 Uhr
Montag bis Freitag 08:00–17:00 Uhr
Samstag 10:00–12:00 Uhr

Kontakt

Tel.: 03606 677-141/142
Fax:  03606 677-140
E-Mail: touristinfo@heilbad-heiligenstadt.de
Webseite:   www.heilbad-heiligenstadt.de/tourismus-freizeit/tourist-information

Weitere Ziele

Tipps und Infos zu weiteren Ausflugszielen in der Umgebung geben wir Ihnen gern an der Hotelrezeption. Alternativ finden Sie auch viele Ideen in der Tourist-Information Heilbad Heiligenstadt.